Bandoneon - Luciano Jungman

Bandoneon - Luciano Jungman

  • Luciano Jungman, Bandoneon
  • orchester le phénix

Astor Piazzolla: "Decarisimo" und "Libertango"
L. Boccherini: Divertimento Es-Dur G 406
J. S. Bach: Präludium Nr. 2 aus dem „wohltemperierten Klavier“
H. Villa-Lobos: Bachianas Brasileiras Nr. 9
A. Vivaldi: Harfenkonzert d-Moll op. 9 RV 238 La Cetra RV 238

Die Barockmusik Südeuropas wurde mit der Auswanderung europäischer Musiker nach Südamerika gebracht, und das Aufeinandertreffen der Kulturen führte zu erstaunlichen musikalischen Ergebnissen, mit welchen sich die Mitwirkenden bei diesem Projekt ausführlich beschäftigen.
Werke dreier Kategorien werden zu Gehör gebracht: Musik des südeuropäischen Hochbarocks, Werke unbekannter südeuropäischer Auswanderer, die sich in Südamerika niedergelassen haben und zeitgenössische südamerikanische Werke des 20. Jahrhunderts. Grenzen in Zeit und Raum werden aufgehoben, und das Als Solist wurde der Bandoneonist Luciano Jungman eingeladen, der sich als Interpret, Komponist, Arrangeur und Pädagoge einen Namen weit über Südamerika hinaus gemacht hat und mit seinem hierzulande eher unbekannten Instrument, dem Bandoneon, brillieren wird. Das Publikum erlebt, dass Barockmusik ebenso mitreissend sein kann wie Tango!

Flims Dorf, ref. Kirche

So., 22.07.2018, 18.00 Uhr

Tickets

Tickets per Mail an info@flimsfestival.ch oder www.starticket.ch (Bestellen)

Weitere Veranstaltungen